Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir haben in den vergangenen sechs Jahren für unsere Gemeinde Pinzberg viel Positives erreicht. Beispielhaft seien hier nur die Sicherung des Kindergarten- und Schulstandortes Pinzberg oder die Errichtung einer Kinderkrippe und des Kinderhortes genannt. Ebenso wurden Sanierungsmaßnahmen am Kellersgraben in Dobenreuth oder der Ortsdurchfahrt Pinzberg durchgeführt. Den Hauptsitz unserer Verwaltung konnten wir erfolgreich dauerhaft in Gosberg ansiedeln!

Diese Erfolge ermutigen uns, für die nächsten sechs Jahre weitere Themen anzugreifen, die noch offen sind. Die Fokusthemen werden dabei sicherlich die gemeinsame Erarbeitung einer tragfähigen und (umwelt-)verträglichen Lösung der Verkehrsproblematik und Ortskernsanierung in Gosberg, die rasche energetische Sanierung der Schulturnhalle in Pinzberg und die Sicherung der Attraktivität aller Gemeindeteile sein. Die Ausweisung weiterer Baugebiete mit dem Ziel junge Familien aus der Gemeinde zu stärken ist dabei eines der zentralen Ziele. Auch die gemeindlichen Finanzen wollen wir in den kommenden Jahren weiter stabilisieren und den bereits begonnen Schuldenabbau kontinuierlich fortführen, um die Finanzkraft der Gemeinde Pinzberg nachhaltig zu stärken.

Die Freie Wählergruppe, Dorfgemeinschaft Pinzberg, Gosberg, Dobenreuth, Elsenberg freut sich schon heute darauf Ihre Themen mit dem gewohnten Engagement im Gemeinderat angehen und Sie als Bürgerinnen und Bürger  unserer Gemeinde vertreten zu dürfen!

Wir zählen daher auf Ihre Unterstützung indem Sie am 16. März 2014 zur Wahl gehen, sich für die Freie Wählergruppe, Dorfgemeinschaft Pinzberg Gosberg Dobenreuth Elsenberg entscheiden und uns Ihre Stimmen und Ihr Vertrauen geben!

Für Pinzberg – EINE Gemeinde mit Zukunft!

 

Wir fordern:

Wir sind fit für die Zukunft!


… weitere Schaffung von Bauflächen, auch durch vorrangige Verdichtung

… eine tragfähige Lösung der Verkehrsproblematik Gosberg

… sofortige energetische Sanierung der Schulturnhalle Pinzberg

… Sicherung des hohen Standards von Kindertagesstätte und Schule

… Stabilisierung der gemeindlichen Finanzen und Schuldenabbau


wahl_kreuz.pngWählen Sie ihr Wunschteam !

 

Sie haben 24 Stimmen zu vergeben.

 

Sie können einzelnen Kandidaten bis zu 3 Stimmen geben.